Dr. Barbara Sturm Search Dr. Barbara Sturm Facebook Dr. Barbara Sturm Instgram Dr. Barbara Sturm Twitter

Anti-Cellulite
Body Brush

Reinigen, regenerieren, straffen

Anti-Cellulite
Body Brush

Reinigen, regenerieren, straffen

Orangenhaut ist für viele Frauen ein Thema. Idealerweise begegnet man den ungeliebten Dellen mit einer ganzheitlichen Therapie, welche Sport, Ernährung und eine gezielte Aktivierung des Gewebestoffwechsels durch manuelle Therapien mit einschließt. Fettdepots in den weiblichen Körperzonen, die häufig von Cellulite betroffen sind, wie z. B. Oberschenkeln, Bauch und Po, behindern den Transport von Gewebewasser und Lymphe. Dadurch werden Dellen verursacht.mehr
Bürstenmassagen als Cellulite Behandlung sind eine wirksame Anwendung für zu Hause. Sie fördern die Durchblutung und den Lymphfluss im Gewebe und aktivieren damit den Abtransport von Schlacken. Die Anti Cellulite Bürste ist mit reinen Naturborsten besteckt. Sie kann sowohl zur Trockenmassage als auch unter der Dusche verwendet werden. Eine Massage in trockenem Zustand wirkt intensiver, in Verbindung mit Wasser ist sie schonender für die Haut. Beide Massagen sind wirksam, um den Stoffwechsel im Gewebe in Schwung zu bringen, mit straffendem und auch präventivem Effekt bei regelmäßiger Anwendung. So kann der Entstehung von Orangenhaut auch vorgebeugt werden. Die Anti Cellulite Bürste gibt es in zwei Borstenstärken, weich und mittel. Bei sehr empfindlicher Haut bzw. druckempfindlicher Haut empfehlen wir die weichere Variante.
weich
25,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-3 Tage
mittel
25,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-3 Tage
Anwendung

Grundsätzlich gilt: Beginnen Sie bei den Extremitäten (am weitesten vom Herzen entfernt) und massieren Sie in Richtung Körpermitte (zum Herzen).
Bürsten Sie mit leichtem Druck in langsamen, gleichförmigen Streichbewegungen zum Herzen hin.

Starten Sie mit der Vorder- und rückseite des rechten Fußes hin zum Unterschenkel. Vom Unterschenkel bürsten Sie dann zum Oberschenkel und weiter bis zur rechten Pohälfte.
Streichen Sie dann die linke Seite (Fuß- Unter- und Oberschenkel bis zur Pohälfte) in gleicher Weise.

 

Arbeiten Sie genauso (zum Herzen hin) bei den Armen (das heißt beginnend mit der rechten Hand zum Unterarm, vom Unter- zum Oberarm). Dann die linke Hand zum linken Oberarm hinaufstreichen.

Beim Bauch ist es wichtig bei den Bürstungen dem Verlauf des Dickdarms zu folgen, um keine Verstopfung zu auszulösen. Dafür beginnen Sie auf der rechten Bauchseite unten, bürsten in kleinen Streichbewegungen aufwärts, bis zum Ansatz der Rippen, dann waagerecht zur linken Seite weiter und von dort nach unten. So streichen Sie im Uhrzeigersinn. Das ist wichtig.

Wie können wir Ihnen helfen?
Kontaktieren Sie uns: +49 (211) 86 32 003